BLITZEN kündigt Videodrehs und neue Website an

Fr 15 Okt 2010, 17:09 Uhr von Freddy


Die Agentur „BLITZEN“ hat auf ihrer Homepage „einige Videodrehs“ mit Stephan und eine Überarbeitung seiner Website angekündigt. Außerdem wird gerade „am Album-Artwork, an der Ticket- und Posterproduktion und weiteren Printaktionen“ gearbeitet. BLITZEN (vor 2009 als „Die Gestalten“) arbeitete auch schon am Konzept, der Umsetzung und des Artworks der „Von A nach W“-DVD für 3R Entertainment und setzte das W-Widget, die Homepage und den Trailer von „W-Couture“ und die 3R Onlineshops um.

Mikkey Dee (Motörhead) trommelt auf „Autonomie!“

Sa 9 Okt 2010, 16:59 Uhr von Freddy

Mikkey Dee, der Drummer von Motörhead wird auf Stephan Weidners neuem Album „Autonomie!“ zu hören sein. Diese Nachricht wurde soeben im W-Blog bekannt gegeben. Die Idee für die Kooperation bei einem Song entstand auf der Motörhead-Tour im Dezember 2009, die von Stephan und seiner Band supportet wurde. Dee wird ist vor allem für seine Schlagzeugsoli bekannt und nahm 2009 an der schwedischen Ausgabe des „Dschungelcamps“ teil.

Kurz verlinkt (30)

Sa 2 Okt 2010, 20:30 Uhr von Tim Kummerow

Ihr habt die Vorkommnisse um Kevin sicher auch die letzten Tage, Wochen und Monate verfolgt. Heute beziehen Stephan Weidner und Pe Schorowsky dazu Stellung. Wie immer sehr ausführlich und absolut lesenswert! Auch wenn der Anlass ein trauriger ist.

Edit: Da derzeit die Onkelz-Homepage down ist, steht der Text auch hier in den Kommentaren.
2. Edit: Pe hat sich nochmal in einer zweiten Stellungnahme geäußert.

Das Tourplakat der Autournomie

Sa 2 Okt 2010, 11:47 Uhr von Tim Kummerow

Der W - Autournomie - Tourposter

Till hatte bei uns ja schon angekündigt, dass sich das Design noch verändern wird. Ein erster Anhaltspunkt ist gerade frisch eingetroffen. Das Tourposter für die Autournomie 2011. Konsequenterweise wird sich daran natürlich auch das Album-Artwork für die Autonomie orientieren.

Die Tickets sind für die Tour sind lt. W-Blog auch fertig und können somit in Kürze in den Versand direkt zu euch. Dann schauen wir demnächst mal in welcher Stadt die Tickets schon vergriffen sind bzw. für welches Konzert man noch welche abgreifen kann. So, Tourposter ist da – nächster Schritt dann die Vorbands?

PS: Denkt bitte daran, uns eure Fragen für das Interview mit Stephan zu schicken!